Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Bodenfelde Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland
Startseite Gemeindeleben Termine Pastor & Co. Kontakt Downloads
Herzlich willkommen
auf der Website der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Bodenfelde (Baptisten)!
Gemeindereferent Michael Ries
Lieber Homepagebesucher,
Wir möchten Sie einladen unsere Gemeinde zu besuchen und sich mit dem
biblischen Glauben auseinanderzusetzen. Jeder Mensch muss in diesem Leben
eine Entscheidung treffen.
Die Bibel spricht davon, dass wir Jesus Christus in unserem Leben aufnehmen müssen,
wenn wir gerettet werden und die Ewigkeit bei Gott verbringen wollen
(Johannesevangelium 1,11-12 und Kapitel 3,3).
Jesus hat die Schuld aller Menschen auf sich genommen und am Kreuz durch seinen Tod
für die Menschen Vergebung erwirkt. Er hat durch sein Sühneopfer Gott wieder mit
dem Menschen versöhnt. Er bietet jedem Menschen Vergebung und ein neues Leben an.
Leben, das bis in die Ewigkeit reicht. Jesus steht auch heute vor ihrer Herzenstür
und wartet darauf, dass Sie öffnen. Er möchte alle Einsamkeit, Traurigkeit und Leere
vertreiben und mit seiner Liebe und seinem Leben füllen.
Sind Sie bereit ihre Herzenstür für Jesus Christus zu öffnen?


Was bedeutet eigentlich „Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde“ - Baptisten?

Evangelisch
Wir wissen uns mit den Reformationskirchen und der Täuferbewegung des 16. Jahrhunderts verbunden:
Der Mensch kann aus eigener Kraft Gott nicht gefallen, sondern erst durch den persönlichen Glauben
an Jesus Christus wird er wieder ein Kind Gottes. Das ist Gottes Gnadenangebot an uns.
Das Evangelium, die gute Nachricht von der Liebe Gottes zu den Menschen, ist der Maßstab für unser Leben.

Freikirchlich
Die Zugehörigkeit zur Gemeinde beruht auf einer freiwilligen Entscheidung des Einzelnen,
deshalb ist die Trennung von Staat und Kirche wichtig für uns. Wir erheben keine Kirchensteuern,
sondern finanzieren sämtliche Ausgaben durch freiwillige Spenden unserer Mitglieder.

Gemeinde
Wir bilden eine Gemeinschaft von Menschen, die an Jesus Christus glauben und ihm nachfolgen wollen.
Entscheidungen werden in Beratungen der Gemeindeglieder in der Gemeindeversammlung gefasst,
in der alle Mitglieder Sitz und Stimme haben. Diese Art Basiskirche ist die Ursache für das Engagement
und das Verantwortungsbewusstsein der meisten Mitglieder.
Zu unserer Gemeinde zählt auch ein Freundeskreis. Die Freunde der Gemeinde sind keine Mitglieder,
kommen aber gerne zu unseren Veranstaltungen und bringen sich in der Gemeindearbeit tatkräftig mit ein.

Baptisten
Das Wort stammt aus dem Griechischen („baptizein“) und bedeutet „untertauchen“
(ursprünglich wurde damit der Vorgang während des Färbens von Stoffen bezeichnet).
Wir taufen Menschen - nach biblischem Vorbild - durch Untertauchen des ganzen Menschen.
Vorrausetzung für die Taufe ist die persönliche Umkehr von dem alten Lebenstil,
die Lebensübergabe an Jesus Christus und die daraus resultierende geistliche Wiedergeburt
wie sie im Johannesevangelium Kapitel 3, Vers 3 von Jesus beschrieben wird. Durch die Taufe
erfolgt auch die Aufnahme in die Gemeinde.